Thomas Peckruhn

Vizepräsident Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe Zentralverband (ZDK)

Der 55-jährige Kfz-Meister Thomas Peckruhn leitet in dritter Generation die Autohaus Liebe-Gruppe mit acht Standorten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Das familiär geprägte Unternehmen wurde 1954 gegründet und war auch vor der politischen Wende in Deutschland ausschließlich in privater Hand.

Seit Juni 2017 ist Thomas Peckruhn Vizepräsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und Sprecher der Fabrikatsverbände. Darüber hinaus ist er Präsident und Landesinnungsmeister des Kfz-Landesverbands Sachsen-Anhalt und bereits seit 1998 Vorsitzender des Verbands Deutscher Skoda-Vertragspartner.