André Schmidt

ATF Referent, Präsident Toyota Deutschland GmbH

André Schmidt hat seit Januar 2021 die Gesamtverantwortung als Präsident bei der Toyota Deutschland GmbH. Im Jahr 2018 wurde er von Toyota Motor Europe (TME) zu Toyota Motor North America versetzt, um die Leitung von TOYOTA’s Global Olympic/Paralympics Marketing zu übernehmen. Während seines Einsatzes in den USA hatte er außerdem Führungsaufgaben in den Bereichen Online-Retailing, Tier-2 Marketingoptimierung und Mobilitätsstrategien inne. Seit 2015 war er als Director Marketing & Light Commercial Vehicle Business Unit bei TME tätig, wo er Pionierarbeit für ein neues Pan-EU-Agenturmodell leistete, die Marke TOYOTA Gazoo Racing einführte und das europäische Geschäft mit leichten Nutzfahrzeugen von TOYOTA neu startete. Im Jahr 2012 wurde André Schmidt zum Präsidenten und CEO von Toyota Sweden AB ernannt. 2008 übernahm er die Rolle des Marketing Directors der Toyota Deutschland GmbH, seine erste Aufgabe außerhalb von TME. In 2005 war er als General Manager Pricing & Revenue Management zu TME gekommen. Zu seinen früheren Erfahrungen in der Automobilindustrie zählen 4 Jahre bei Mitsubishi Motors Europe sowie Positionen als Strategieberater im Bereich Transport/Automotive und Automotive/Mobility Researcher für die GfK Gruppe. In seiner frühen Karriere erlebte André Schmidt den Automobilhandel bereits aus erster Hand, indem er verschiedene Funktionen im Ford- und BMW-Handel seiner Eltern ausfüllte. Der gebürtige Bad Kissinger ist gelernter Bankkaufmann und hat an der Universität Passau, Bayern, die Studiengänge Marketing, Informationstechnologie und International Business Management erfolgreich als Diplomkaufmann abgeschlossen. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. In seiner Freizeit genießt er das Familienleben, Laufen, Skifahren, Wandern und Tennisspielen.