Referenten 2016

 

Klaus Dieter Mohrs

Klaus Dieter Mohrs

Position: Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg

Klaus Dieter Mohrs wurde am 27.06.1952 in Mönchengladbach geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Schulbesuch absolvierte er ab 1972 ein Studium der Erziehungswissenschaften in Koblenz, das er 1976 als Diplom-Pädagoge abschloss. Zunächst war er 1977 als pädagogischer Mitarbeiter in einem Jugendclub in Schlüchtern und von 1977 bis 1980 als Leiter des Hauses der Jugend in der Stadt Neuwied beschäftigt. 1980 wechselte Herr Mohrs zur Stadt Wolfsburg. Hier war er zunächst als Stadtjugendpfleger und von 1990 bis 1999 als Leiter des Jugendamtes der Stadt Wolfsburg tätig. 1999 wurde Herr Mohrs zum Stadtrat und 2001 zum ersten Stadtrat und der Stadt Wolfsburg ernannt und nahm die Funktion des ständigen Vertreters des Oberbürgermeisters in Verwaltungsangelegenheiten wahr. Seit Januar 2012 ist Herr Mohrs Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg.


Prof. Dr. Rosemarie Karger

Prof. Dr. Rosemarie Karger

Position: Präsidentin der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Karger ist Präsidentin der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Studiert und promoviert hat die Diplom-Ingenieurin im Bereich der Wasserversorgung an der Fakultät Bauingenieur- und Vermessungswesen der Universität Hannover. Seit 1985 ist die Wissenschaftlerin und Autorin zahlreicher Publikationen in Forschung, Lehre und Praxis tätig. 1996 folgte sie dem Ruf an die damalige Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (heute Ostfalia), hier vertritt sie als Professorin in der Fakultät Versorgungstechnik das Lehrgebiet Wasserversorgung und Sanitärtechnik. Im Laufe der Jahre nahm sie zahlreiche Leitungsfunktionen wahr, u.a. von 2003 bis 2005 als Dekanin ihrer Fakultät, gefolgt von vier Amtsperioden als Vizepräsidentin für das Ressort Forschung, Entwicklung und Technologietransfer. Seit dem 1.3.2014 ist sie Präsidentin der Ostfalia Hochschule (Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel).


Olaf Lies

Olaf Lies

Position: Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in Niedersachsen

Olaf Lies wurde 1967 in Wilhelmshaven geboren. Nach seinem Studium der Elektrotechnik an der Fachhochschule in Wilhelmshaven arbeitet er als Entwicklungsingenieur in verschiedenen Positionen an der Hochschule. Parallel ist er in diversen Trinkwasserprojekten (Photovoltaik) in Afrika mit Schwerpunkt Kamerun aktiv involviert. Seit 2002 ist er Mitglied der SPD und hatte verschiedene Positionen inne. 2008 zog Olaf Lies als Mitglied in den niedersächsischen Landtag ein. 2012 wurde er stellvertretender Landesvorsitzender der SPD in Niedersachsen und ist seit 2013 Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.


Fred Kappler

Fred Kappler

Position: Leiter Volkswagen Konzern Vertrieb

Fred Kappler leitet seit dem 1. Januar 2016 den Konzern Vertrieb der Volkswagen AG. Nach dem Studienabschluss als Diplom-Ökonom begann er 1982 seine berufliche Laufbahn bei Volkswagen. Seitdem arbeitete er in verschiedenen Positionen im Vertriebs- und Finanzbereich. U.a. leitete er den Vertrieb Nord-West-Europa der Marke Volkswagen bevor er 1997 als First Vice President & Finanzvorstand zu FAW Volkswagen nach China wechselte. Im Anschluss leitete er den Vertrieb Deutschland der Marke Volkswagen, wurde 2004 Vertriebs- und Marketingvorstand Škoda Auto und übernahm 2009 die Leitung des Konzern Vertrieb Original Teile und Service.


Werner Eichhorn

Werner Eichhorn

Position: Vorstand für Vertrieb und Marketing, ŠKODA AUTO a.s.

Werner Eichhorn ist seit dem 1. September 2012 Vorstand für Vertrieb und Marketing von ŠKODA AUTO a.s. in Mladá Boleslav, Tschechien. Bereits seit 1979 ist Eichhorn bei der Volkswagen AG in verschiedenen Vertriebspositionen beschäftigt. Nach seiner Ausbildung übernahm er verschiedene Funktionen im Vertrieb der Marke Volkswagen, unter anderem in der Zentralen Absatzplanung sowie im Vertrieb für Skandinavien und Osteuropa. Später war er im Vertrieb der Audi AG tätig, unter anderem als Regionalleiter für Zentral- und Osteuropa und Leiter des Vertriebs Export für Europa und China. Von 2005 bis 2008 war Werner Eichhorn Managing Director der Audi Sales Division beim Joint Venture FAW-VW in China. Nach seiner Rückkehr nach Wolfsburg übernahm er die Vertriebs- und Marketingleitung der Marke Volkswagen Pkw für Deutschland.


Jonathan Sinton

Jonathan Sinton

Position: Global Digital Director, TNS

Als Global Digital Director bei TNS hilft Jonathan globalen TNS Kunden den digitalen Konsumenten besser zu verstehen sowie Implikationen für das Marketing von heute abzuleiten. Zusätzlich ist er treibende Kraft bei der Integration der Themen Mobile, Social sowie verhaltensbezogene Daten in neue TNS Produkte. Weiterhin ist er Mitglied im TNS Global Client & Offer Board.
Innerhalb von Kantar Consumer Insights (TNS‘ Muttergesellschaft) ist Jonathan Global Head of Market Development und dafür verantwortlich, Veränderungen in der Marktforschungsbranche zu erkennen und darauf basierend neue Geschäftsideen zu entwickeln um sicherzustellen, dass Kantar weiterhin führend in der Branche bleibt.
Er bringt nahezu 20 Jahre Consulting Erfahrung mit, in denen er fast ausschließlich im Bereich Digital Marketing in verschiedenen Managementpositionen sowie Vordenkerrollen tätig war.


Katrin Zimmermann

Katrin Zimmermann

Position: Director Business Innovation, Lufthansa Innovation Hub GmbH

Katrin Zimmermann ist seit der Gründung der Lufthansa Innovation Hub GmbH in Berlin mitverantwortlich für die kreative Konzeptionierung und Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle im Bereich Reisen. Sie kombiniert aktuelle Technologien, Kundenanalysen und Trendforschung um digitale Produkte und Dienstleistungen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit zu entwickeln. Zudem hat sie diverse Partnerschaften zwischen den Unternehmen der Lufthansa Gruppe und global verorteten Startups erfolgreich umgesetzt. Katrin Zimmermann initiiert seit vielen Jahren Innovationsinitiativen im Lufthansa Konzern um, u.a. in ihren vorherigen Positionen als Referentin des Konzernvorstands oder als Business Development Manager bei der LSG SkyChefs. Aktuell ist sie als Co-Founder hauptverantwortlich für den End-to-end Reiseassistent „Mission Control“ den Marktführer im Conversational Commerce im Reisebereich in Europa.


Uwe Höhne

Uwe Höhne

Position: Vice President für Business Analytics & Big Data, NTT DATA

Als Projektleiter und –-partner bei internationalen Kunden unterschiedlicher Branchen kann Herr Höhne auf umfangreiche Erfahrungen in der Konzeption und Einführung von Analytics Plattformen für die kennzahlenbasierte Steuerung und Business Analysen auf unterschiedlichen Technologieplattformen zurückgreifen. Häufig spielen dabei auch Fragestellungen des Marketings und Kunden Managements eine Rolle. Unter anderem hat er bei internationalen Airlines und Automobilkonzernen Zielkunden „Marketing“ definiert und eingeführt sowie durch Einführung von Salesfunnel Management Strukturen zu einer nachhaltigen Steigerung von Marketing und Vertriebseffektivität und Effizienz beigetragen.


Klaus Steinmann

Klaus Steinmann

Position: Vice President, Board & Executive, Global Head Automotive, Mercuri Urval

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg und Bamberg absolvierte Klaus Steinmann zudem ein MBA-Programm an der RSM in Rotterdam. Er ist seit vielen Jahren in der Industrie in Vertrieb und Marketing tätig. Seit 1998 ist er in der Personalberatung mit Schwerpunkt Industrie bei Mercuri Urval tätig. 2006 wechselte er als Manager zu OdgersBerndtson und als Partner zu LAB & Company; zuletzt Leiter des Hamburger Büros. 2010 kehrte er zu Mercuri Urval zurück. Dort ist Klaus Steinmann als Vice President, Board & Executive, Global Head Automotive tätig. Zu seinen Beratungsschwerpunkten zählt: Board & Executive Search, Executive Appraisals & Audits und Internationale Besetzung von Führungspositionen.


Christoph Keese

Christoph Keese

Position: Executive Vice President of Axel Springer SE

Christoph Keese ist seit dem 1. September 2013 Executive Vice President der Axel Springer SE, einem der führenden digitalen Verlage Europas. Er arbeitet in dieser Funktion eng mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Mathias Döpfner zusammen. Als Chefredakteur verantwortete der gelernte Journalist und Volkswirt die „Financial Times Deutschland“, die „Welt am Sonntag“ und „Welt Online“. Im Jahr 2013 lebte und arbeitete er ein halbes Jahr in Palo Alto/Kalifornien, um Investitionsmöglichkeiten zu entdecken und Ideen für digitales Wachstum zu entwickeln. Im Anschluss an seinen Aufenthalt hat er einen Bestseller geschrieben über die Verwandlung der Welt durch das Silicon Valley.


Ulrich Lenz

Ulrich Lenz

Position: CEO, BMW Group Financial Services Northern Europe

Ulrich Lenz ist seit 2015 CEO der BMW Group Financial Services Northern Europe. Er ist seit beinahe 25 Jahren erfolgreich in der Automobilindustrie unterwegs, beginnend in 1992 mit verschiedenen Verantwortlichkeiten in der Händlerentwicklung und Marketing von deutschen Händlergruppen sowie Leasingunternehmen. Im Jahr 1999 trat Lenz in die BMW Group ein, wo er zunächst die Marketingleitung für das Alphabet Flottenmanagement innehatte, gefolgt von der Leitung des Business Developments für Alphabet. Innerhalb der BMW Group führte ihn sein Werdegang in verschiedene Bereiche und Marken. Er leitete das Marketing für BMW Financial Services sowie die Markenkommunikation für MINI, gefolgt von der gesamten Online und Social Media Verantwortung von BMW. Nach der Funktion des Vice President interaktives Marketing und CRM Services sowie der darauf folgenden gesamtheitlichen Verantwortung für alle Kundenbeziehungen der BMW Group, hat Lenz im Jahr 2015 die Leitung von BMW Financial Services in Nordeuropa als CEO übernommen


Andreas Gruber

Andreas Gruber

Position: Leiter Unternehmensentwicklung und Strategie, VOLKSWAGEN FINANCIAL SERVICES AG

Andreas Gruber ist seit August 2015 für die Unternehmensentwicklung und Strategie bei der VW Financial Services AG zuständig und verantwortet in dieser Funktion unter anderem die Entwicklung der globalen Digitalisierungs- und Mobilitätsstrategien. Gruber war zuvor 15 Jahre lang für BMW Group Financial Services in verschiedenen Rollen international tätig. Er war z.B. für das Alphera Mehrmarkengeschäft in UK, den Sales & Marketing Services Bereich in Australien sowie die Produktentwicklung in der Region Asia Pacific zuständig. Gruber verfügt daher über ein umfangreiches Wissen über das weltweite Captive Finanzierungs-und Versicherungsgeschäft.


Frank Röbers

Frank_Roebers

Position: Vorstandsvorsitzender der SYNAXON AG

Nach dem Abitur und der Bundeswehr nahm Frank Roebers ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld auf, das er 1993 mit dem 1. Staatsexamen als Diplom Jurist abschloss. Nach einer zweijährigen Tätigkeit als selbstständiger Computerhändler stieg er im Jahr 1992 bei der SYNAXON ein und wechselte schließlich 1999 in den Vorstand. In seiner Position als Vorstandsvorsitzender ist er heute hauptverantwortlich für den Geschäftsbereich Dienstleistungen und die Abteilung Marketing. Zusätzlich obliegen ihm die Organisations- und Strategieentwicklung sowie die Unternehmenskommunikation. Im Jahr 2015 übernahm er darüber hinaus die Geschäftsführung der iTeam Systemhauskooperation GmbH & Co. KG.

Frank Roebers ist zertifizierter Six Sigma Black Belt und engagiert sich ehrenamtlich als Mitglied im Handelsausschuss der IHK Bielefeld. Er kann für Vorträge und Workshops zum Thema „Unternehmen 2.0“ gebucht werden.


Andy Goldstein

Andy Goldstein

Position: Geschäftsführer, Deloitte Digital GmbH

Andy Goldstein führt gemeinsam mit zwei Kollegen die Digital Strategy und Ventures Service Area. Er ist darüber hinaus Mitbegründer und Executive Director des LMU Entrepreneurship Centers und des German Accelerators. Andy Goldstein ist ein erfolgreicher Serial-Entrepreneur mit 32 Jahren Erfahrung im Gründen, Skalieren und Fördern von Unternehmen. Seine Softwarefirma hat er 2003 an das börsendotierte Unternehmen Avanquest verkauft.


Helmut Rümke

Helmut Rümke

Position: Meditationsleherer & IT-Unternehmer, Bewusstseinslehrer & Leadership-Coach & Manager

Helmut Rümke ist Meditationslehrer & IT-Unternehmer, Bewusstseinslehrer & Leadership-Coach & Manager. Er ist vom Jahrgang 1960, verheiratet und hat 2 Kinder. Helmut Rümke ist studierter Betriebswirt, seit 30 Jahren Unternehmer – zunächst als Gründer, Vorstand, heute als Aufsichtsrat in eigenem IT-Unternehmen. Seit Beginn des Jahrtausends zunehmendes Interesse an New-Leadership, d.h. aus einer inneren Kraft heraus eine natürliche Führungsweisheit entwickeln, um Herausforderungen zu erspüren und anzunehmen, bevor daraus Probleme erwachsen. Weitere Details über ihn finden Sie unter www.leadership-meditation.de.


Martina Maletz

Martina Maletz

Position: Leiterin Kompetenzentwicklung, Volvo Car Germany GmbH

Martina Maletz ist seit Oktober 1993 bei Volvo Car Germany beschäftigt. Nach verschiedenen Funktionen in den Bereichen Vertrieb und Marketing übernahm sie im Mai 2010 die Verantwortung für den Bereich Kompetenzentwicklung. Hierzu zählen das technische und das nicht technische Training. Schwerpunkt ihrer Trainingsstrategie ist das Angebot von vernetzen Trainings.


 

Die Veranstaltung wird von Prof. Dr. Antje Helpup & Prof. Dr. Mike Hoffmeister moderiert.

 

Prof. Dr. Antje Helpup

Position: Gesellschafterin, ima Institut für Management Wolfsburg, Veranstalterin des ITF und Professorin an der Ostfalia Hochschule

Antje Helpup studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Göttingen. Von 1990 bis 1992 war sie Assistentin der Geschäftsleitung der EMBUT GmbH in Berlin. Danach promovierte sie am Lehrstuhl von Prof. Barth (Absatz/Handel) in Duisburg und war nebenberuflich bei der Unternehmensberatung Droege & Comp. in Düsseldorf tätig. Nach ihrer Promotion wurde sie Prokuristin bei der conmotion Unternehmensberatung in Hannover. Während der zweijährigen Kindererziehungszeit war sie als freie Beraterin bei der Ernst ten Hövel Kommunikations-Managementberatung in Wolfsburg tätig. Seit 2003 war sie Professorin an der Niedersächsischen Fachhochschule in Hildesheim. Antje Helpup saß für 5 Jahre im Aufsichtsrat der Synaxon AG. 2007 wechselte sie zur Ostfalia Hochschule nach Wolfsburg. Sie unterrichtet die Schwerpunktfächer Marketing und Managementkompetenzen. Aktuell forscht Sie zu den Themen Neuromarketing, Generation Y und Kommunikations- und Interaktionsverhalten. Sie ist Mutter von zwei Kindern, Buchautorin (Management – Die Kernkompetenzen) und ausgebildeter Coach.


Prof. Dr. Mike Hoffmeister

Position: Gesellschafter, ima Institut für Management Wolfsburg, Veranstalter des ITF und Professor an der Ostfalia Hochschule

Mike Hoffmeister ist Bankkaufmann und studierte Marketing und Handel an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster. Von 1992 bis 2003 war er in verschiedenen Positionen im internationalen Vertrieb und Marketing bei der Volkswagen AG beschäftigt. Zuletzt als Bezirksleiter Verkauf in den arabischen Golfstaaten und als Leiter der Personalentwicklung und Schulung für Verkäufer und Verkaufsleiter der Handelsorganisation der Marke Volkswagen. Berufsbegleitend promovierte er an der Universität Kassel zum Thema Multi-Franchise-Konzepte im Automobilhandel in den USA und Europa. Seit 2003 ist er Professur an der Fakultät Wirtschaft der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Campus Wolfsburg mit dem Schwerpunkt Internationales Management. Mike Hoffmeister ist Lehrbeauftragter der Nelson Mandela Metropolitan University in Port Elisabeth, Südafrika. Er hält regelmäßig Vorträge an der University of Massachusetts sowie an der Northwood University in den USA. Aktuell forscht er zum Thema: Nachhaltige Mitarbeiterbindung im fabrikatsgebundenen Automobilhandel. Mike Hoffmeister ist Trainer/Coach für interkulturelle Kompetenz und ausgebildeter MBTI-Trainer.