AUTOMOTIVE TREND FORUM 2018

THE FUTURE OF SALES

WANN

02. + 03. MAI2018

WO

WOLFSBURG Stadt des Automobils

Automotive Trend Forum 2018

Dieser internationale Wissenschafts- und Wirtschaftskongress greift die aktuellen Trends im Automobilvertrieb und -marketing auf. Die ganztägige Veranstaltung findet im CongressPark Wolfsburg statt. Die ca. 600 internationalen Teilnehmer des Automotive Trend Forum in Wolfsburg kommen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Die hochkarätigen Experten aus aller Welt präsentieren aktuelle Studien, Best-Practise Beispiele und bieten Ihnen Lösungsansätze für Ihre individuelle Problematik. Alle Vorträge werden simultan übersetzt. Neben zahlreichen Managern des Volkswagen Konzerns zählen wir Teilnehmer anderer Automobilhersteller, der Zulieferindustrie, des Automobilhandels, des Mittelstandes und Importeure zu unseren Gästen. Die wissenschaftlichen Vertreter sind hauptsächlich Professoren, Mitarbeiter und Studierende der Ostfalia Hochschule oder unserer Partnerhochschulen im Ausland.

Grußworte von Jürgen Stackmann

Die zukünftige Mobilität mitzugestalten, ist eine hochspannende und gleichzeitig fordernde Aufgabe für alle Automobilunternehmen. Dem Kunden die optimale Mobilitätslösung für seine individuellen Bedürfnisse zu präsentieren, ist die zentrale Herausforderung der Branche. Dabei ist es unabdinglich die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftliche Trends frühzeitig zu erkennen. Die Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung erfordern in vielen Branchen ein radikales Umdenken. Speziell in der Automobilbranche entstehen neue Geschäftsfelder. Dies zwingt viele Unternehmen zum Verlassen der eigenen Komfortzone. Ist das Produkt, das der Kunde benötigt, noch das „Auto“ wie wir es kennen? Welches sind künftig die relevanten Erfolgsfaktoren von Produkten und Unternehmen? Wie sehen die Geschäftsmodelle der New Mobility aus? Wie sind Kaufprozesse neu zu gestalten? Welche Rolle spielt der stationäre Händler? Als Schirmherr des Automotive Trend Forums Wolfsburg freue ich mich auf neue Lösungsansätze, Ideen von Querdenkern, inspirierende Vorträge und provokante Diskussionen am 02. und 03. Mai in Wolfsburg.

Grußworte von Fred Kappler

Der Volkswagen Konzern und seine Wettbewerber arbeiten an der Mobilität von Morgen. Die Fertigung emotionaler Produkte wird langfristig nicht ausreichen, um am Markt zu bestehen. Die Automobilhersteller müssen sich zukünftig über intelligenten, umweltverträglichen und individuellen Kundenlösungen positionieren. Unter den Vorzeichen der Digitalisierung und der New Mobility unterzieht sich auch der Automobilvertrieb einem grundlegenden Wandel. Neue Herausforderungen und neue Wettbewerber erfordern es, dass wir unsere heutigen Vertriebssysteme weiterentwickeln, um unsere Kunden auch in Zukunft zu begeistern und zu überzeugen.  Wir als Volkswagen Konzern wollen diesen den Wandel maßgeblich mitprägen. Der regelmäßige Blick über den Tellerrand ist entscheidend, um rechtzeitig neue Impulse und Trends zu erkennen. Wir freuen uns sehr, Sie beim diesjährigen Automotive Trend Forum zu begrüßen und in einen regen Austausch mit Ihnen zum Thema New Mobility einzusteigen.

452

Teilnehmer

23

Top Referenten

22

Workshops & Vorträge

25

Partner & Sponsoren

Agenda 2018

3 Events mit hochkarätigen Rednern

Der Automotive Talk mit Kooperationspartner Dirk Schlage bietet neben dem traditionellen “Networking ohne Krawatte“ viele spannende und interaktive Workshops zum Thema “Future Mobility” an.

Der Internationale Abend bietet nach dem Interview mit den Schirmherren ein interessantes Rahmenprogramm mit sehr guten Kontaktmöglichkeiten.

02. Mai 2018, VfL Wolfsburg Arena

13:00

Registrierung

14:00

Eröffnung & Vorstellung aller Future BarCamp Themen

14:45

Start der ersten BarCamp Runde

14:45
photo

Workshop 1

Volkswagen AG

Businessmodel Innovation @ Volkswagen We

14:45
photo

Workshop 2

Progenium

Autonomous Driving Index: Welcher Markt steht in der vordersten Reihe beim autonomen Fahren?

14:45
photo

Workshop 3

IAV

Neue Perspektiven für den Fahrzeugservice

14:45
photo

Workshop 4

Kantar TNS

Der Weg zum Online-Autokauf heute und in Zukunft!

14:45
photo

Workshop 5

Arvato Bertelsmann

Kundenkommunikation im Zeitalter von Künstlicher Intelligenz

14:45
photo

Workshop 6

Autohaus

Die Zukunft des Autohandels: digital und persönlich!

14:45
photo

Workshop 7

Mercuri Urval

Risikoanalyse bei der Personalauswahl

14:45
photo

Workshop 8

Kroschke

Digitale Zulassung – ein politischer Traum?

14:45
photo

Workshop 9

MEA by Plazz AG

Vom Hersteller über den Händler direkt zum Endkunden - Moderne App Technologien zur effektiven und effizienten Kommunikation mit den Händlern

14:45
photo

Workshop 10

Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Elektromobilität-Ladeinfrastruktur

14:45
photo

Workshop 11

Arbeitgeberverband Region Braunschweig

Wie real ist Augmented Reality? Was können HoloLens & Co. wirklich?

14:45
photo

Workshop 12

Adastra

Apps und Cars as a Service – Wo ist der Business Case?

14:45
photo

Workshop 13

Vision Mobility

So wirkt sich Elektromobilität auf Service und Verkauf aus

14:45
photo

Workshop 14

Joker

Joker Workshop

16:00

Danksagung Moderatoren

16:15

Start der zweiten BarCamp Runde

16:15
photo

Workshop 15

Volkswagen Financial Services

Die Zukunft des Vertriebs braucht schöpferische Zerstörung - ein radikaler Diskurs

16:15
photo

Workshop 16

Reply

Data Lake ist nicht genug: Wie man mit dem Data Lake Umsätze generiert und die Marketing-Automatisierung verbessert

16:15
photo

Workshop 17

Accenture

Cross Industry Co-Creation – Wie würde Mobilität aussehen, wenn Ikea und Google sie designen würden?

16:15
photo

Workshop 18

Dialogbild

Gemeinsame Entwicklung eines Zukunftsbildes: Future Mobility – Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

16:15
photo

Workshop 19

NTT Data

Future Mobility: was uns in Zukunft bewegt – mit LEGO® SERIOUS PLAY® in japanischem Ambiente

16:15
photo

Workshop 20

Dekra

Qualifizierung zur Digitalisierung

16:15
photo

Workshop 21

Konzept Eins

Automotive Omni-Channel Commerce: Wie verändert sich der Kaufprozess?

16:15
photo

Workshop 22

APL Group

Kraftstoffe der Zukunft – Regenerativ und flüssig?

16:15
photo

Workshop 23

Ostfalia

Ohne Gesellschaft geht nichts!? Die neuen Ansätze der Mobilitätsforschung

16:15
photo

Workshop 24

Autoscout24

Der Markt macht, was er will. Haben Elektrofahrzeuge und Hybride in Deutschland keine Chance?

16:15
photo

Workshop 25

SNG

Quo vadis Social Media? 360° VR

16:15
photo

Workshop 26

Auto1

Die Zukunft des Gebrauchtwagenhandels im Wandel des digitalen Zeitalters

16:15
photo

Workshop 27

Joker

Joker Workshop

17:15

Danksagung Moderatoren

17:30

Ende der Veranstaltung

02. Mai 2018, Kunstmuseum Wolfsburg

18:00

Registrierung

18:40
photo

Grußworte

Klaus Mohrs

18:50
photo

Grußworte der ATF Schirmherren

Jürgen Stackmann & Fred Kappler

19:10

Acknowledgement & Fotoshooting ATF Partner

19:30

Opening Barbecue

20:15

Museums Tour 1

20:45

Museums Tour 2

22:00

End of Event

03. Mai 2018, CongressPark Wolfsburg

8:30

Registrierung

9:15
photo

Eröffnungsvortrag

Jürgen Stackmann

Volkswagen AG

9:45

Block 1: Internationale Trends

9:45
photo

1.1 Megatrends und die Zukunft der Mobilität. Die Schlüsseltrends.

Dr. Eike Wenzel

Institut für Trend- und Zukunftsforschung (ITZ GmbH)

10:15
photo

1.2 Warum der Mobility Sektor mit anderen Branchen zusammenwachsen wird und was Auto OEMs schon heute von ihnen lernen können

Jürgen Reers

Accenture

10:45

Kaffeepause

11:15

Block 2: Neue Geschäftsmodelle der New Mobility

11:15
photo

2.1 Neue Geschäftsmodelle in der New Mobility – it’s all about DATA and human experience

Christof Kleinhenz & Rainer Schneider

NTT DATA

11:45
photo

2.2 Zukünftige urbane Mobilität und die Konsequenzen für Zusteller – Smart City

Andreas Sujata

StreetScooter GmbH

12:15
photo

Mittagspause & Special Events

Dirk Zimmer

Optional: Business Meditation "Mehr Energie und Klarheit durch Meditation" mit Dirk Zimmer

13:45
photo

Thinking out of the Box - Neu denken in einer digitalen Welt

Markus Hofmann

14:30

Block 3: Herausforderungen im Automobilvertrieb

14:30
photo

3.1 Captive 4.0 - Vertriebsunterstützung durch Finanzdienstleistungen im digitalen Zeitalter

Dr. Christian Dahlheim

Volkswagen Financial Services AG

15:00
photo

3.2 Wie Sprache und Daten die Kundenorientierung in der Mietwagenbranche verändert

Marcus Scholz

Europcar Autovermietung GmbH

15:30

Kaffeepause

16:00

Business Talk

mit Prof. Dr. Stephan Rammler, Thomas Peckruhn, Jianfeng Mu und Olaf Lies

17:00
photo

Abschlussvortrag

Fred Kappler

Volkswagen AG

17:25

Kernthesen und Ausblick 2019

17:30

Ende der Veranstaltung

Alle Vorträge am 03. Mai 2018 werden simultan in deutscher und englischer Sprache übersetzt.

TOP REFERENTEN

Diese Referenten haben bereits zugesagt!

Rainer Schneider

NTT DATA, Leitung Competence Center Unit Aftersales

Prof. Dr. Antje Helpup

ATF Veranstalterin, Professorin an der Ostfalia Hochschule

Verlagsleiter, Chefredakteur Fachmagazin Autohaus

Ralph M. Meunzel

ATF Co-Moderation, Fachmagazin Autohaus, Verlagsleiter & Chefredakteur

Jürgen Stackmann, ATF Schirmherr, Markenvorstand Vertrieb, Marketing und After Sales Volkswagen Pkw

Jürgen Stackmann

ATF Schirmherr, Markenvorstand Vertrieb, Marketing und After Sales Volkswagen Pkw

Fred Kappler, ATF Schirmherr, Leiter Volkswagen Konzern Vertrieb

Fred Kappler

ATF Schirmherr, Leiter Volkswagen Konzern Vertrieb

Thomas Peckruhn

Vizepräsident Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe Zentralverband (ZDK)

Dr. Christian Dahlheim

Mitglied des Vorstands der Volkswagen Financial Services AG, Verantwortlich für Vertrieb und Marketing

Prof. Dr.-Ing. Gert Bikker

Ostfalia Hochschule

Klaus Mohrs

Oberbürgermeister Stadt Wolfsburg

Marcus Scholz

Director Business Unit Contract Sales Europcar Autovermietung GmbH

Markus Hofmann

Certified Speaking Professional & Gedächtnisexperte

Olaf Lies

Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

Jianfeng Mu

Director Supply Chain Management von NIO

Dr. Eike Wenzel

Gründer und Leiter des Instituts für Trend- und Zukunftsforschung (ITZ GmbH)

Prof. Dr. Stephan Rammler

Institut für Transportation Design, Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig

Andreas Sujata

Director Sales & Marketing, StreetScooter GmbH

Jürgen Reers

Accenture, Managing Director

Christof Kleinhenz

NTT DATA, Leiter Connected Car und Mobility

Dirk Zimmer, Volkswagen AG, Leiter Group Service im Konzern Vertrieb After Sales

Dirk Zimmer

ATF Meditationsleiter, Volkswagen AG, Leiter Group Service im Konzern Vertrieb After Sales

Simone Friedrich

Fernseh- und Hörfunk-Journalistin

Sponsoren & Partner

machen diese Veranstaltung zu etwas Großartigem!

ATF Schirmherr VolkswagenPKW Marke Logo
ATF_arvato

Stand: März 2017. Änderungen vorbehalten.

PartnerRead more... 0 comments

Tickets

Werden Sie Teilnehmer dieses großartigen Events!

Automotive Trend Forum

780 €

pro Person (zzgl. MwSt.)

Automotive Trend Forum

Impulsvorträge

Business Talk

Shuttleservice

Catering

Automotive Talk

149 €

pro Person (zzgl. MwSt.)

Future Barcamps

Interaktive Workshops

Netzwerken ohne Krawatte

Catering

Internationaler Abend

89 €

pro Person (zzgl. MwSt.)

Grand Forum Opening

Netzwerken

geführte Museumstour

Catering

ATF Social Media

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Informationen zum Tagungsort

Genießen Sie ein Event in der Stadt des Automobils!

Veranstaltungsorte

Wir starten die Veranstaltungsreihe des ATF mit dem Automotive Talk im exklusiven Logenbereich der Arena des VFL Wolfsburg. Networking ohne Krawatte und interaktive Future Barcamps erwarten Sie. Lassen Sie sich vom stilvollen Ambiente und dem Blick auf den heiligen Rasen inspirieren. Der Internationale Abend im Kunstmuseum Wolfsburg lädt ein, in lockerer Atmosphäre die Schirmherren und Partner in kurzen Fachinterviews kennenzulernen.

Genießen Sie unser Rahmenprogramm wie die kurzweiligen Museumstouren, das köstliche Barbecue auf der Dachterrasse, die gezeichneten Porträts des iPad Cartoonisten und die chillige Livemusik im Hintergrund.

Die Tagesveranstaltung Automotive Trend Forum findet im zentral gelegenen CongressPark statt. Hochkarätige Referenten, informative Impulsvorträge, ein lebhafter Business Talk, spannende Partnerstände und genügend Zeit zum Netzwerken machen diese Veranstaltung einzigartig.

Anreise

Die Anreise nach Wolfsburg im südöstlichen Niedersachen ist sehr bequem.

Mit dem Auto reisen Sie über die A2 und A39 an.

Die Flughäfen in Hannover und Berlin verfügen über eine hervorragende Anbindung an die ICE-Strecken der Deutschen Bahn.

Für den Transport zu den Veranstaltungsorten bieten wir einen Shuttle-Service.

Hotel

Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH hat Hotelzimmer für Sie reserviert. Diese können bis zum 02. April 2018 abgerufen werden.

Zur Reservierung nutzen Sie bitte den folgenden Link:

Hotelkontingent zum Automotive Trend Forum 2018

Bei Fragen zur Hotelbuchung wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartnerinnen der WMG:

WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH
Judith Herrmann | Manuela Laqua
Telefon: +49 53 61.899 94 – 77
E-Mail: tagungen@wmg-wolfsburg.de